Ressorts & Projekte > aktive Projekte > Tooltime > 
Deutsch

Projektbeschreibung

Das Projekt Tooltime beschäftigt sich mit der Lösung handwerklicher und elektrischer/elektronischer Probleme aller Art, die während der Arbeit der Forschungsgemeinschaft elektronische Medien e.V. auftreten.
Dabei zielt es vor allem darauf hin, andere Teams und Projekte der FeM e.V. zu unterstützen und diesen bei ihrer Arbeit zu helfen. Es sollen aber auch eigene Ideen und Projekte umgesetzt werden.
Im Rahmen des Projektes Tooltime soll auch eine möglichst komplette Werkstatt für die Arbeit des Vereins aufgebaut und verwaltet/gepflegt werden.

Abgeschlossene Projekte

Das erste umgesetzte Projekt, war der Bau von Temperatursensoren zur Temperaturüberwachung der Betriebsräume oder von Rechnern.
Ziel war es dabei vor allem eine deutlich günstigere Lösung zu finden, als die zur Verfügung stehenden Kaufvarianten. Die gefundene Lösung besteht aus einer kleinen Basisstation, die aus einem 9 poligen seriellen Stecker besteht, in dem eine kleine Schaltung eingebaut ist. Diese Basisstation wird an den Rechner angeschlossen.
Über eine Klinkenbuchse wird die Basisstation mit dem Temperatursensor (Dallas DS1820B) verbunden, der in einem Klinkenstecker eingebaut ist. Eine Verlängerung ist somit ohne Problem möglich, ebenso können über Verteiler mehrere Sensoren problemlos an eine Basisstation angeschlossen werden. Ausgewertet werden die Informationen über das Programm Digitemp, das für mehrere gängige Betriebssysteme zur Verfügung steht (Windows, Linux,..) Eine ausführliche Dokumentation und Bauanleitung befindet sich auf dem Dokuserver der FeM e.V. oder ist direkt beim Team zu erfragen.

Kontakt

Mailingliste: tooltime@fem.tu-ilmenau.de (subscriben)

Projektleiter:

Thorsten 'AAAARRRGGH' Mank