Aktuelles > 
DeutschEnglishFrancais

Willkommen

Herzlich Willkommen auf den Seiten der Forschungsgemeinschaft elektronische Medien e.V., dem größten Verein im Umfeld der Technischen Universität Ilmenau.

Das sind wir!

Projekt Challenge Acceptet endlich genehmigt!

Was lange genug quengelt wird irgendwann wahr. Im Fall von FeM ist es nun endlich so weit: Projekt Challenge Acceptet wurde genehmigt und ist am heutigen Tage aufgebrochen.

 

Vor 4 Jahren entstand die Projekt Idee im Rahmen eines - nennen wir es mal - Socializing-Events nach einer Streamingveranstaltung, gegen 3-4Uhr im FeM-Hauptquartier. Bei der Erörterung einiger angestrebter Reiseziele meinte der Routenplaner eines nicht näher zu nennenden Suchmaschinen-Betreibers, dass die Strecke Ilmenau->Nordkapp->Ilmenau in weniger als 72h-Fahrtzeit zu schaffen sei - ohne Fährverbindungen zu nutzen. Damit war das Kind in den Brunnen gefallen, die enthusiastischen Autofahrer waren hell auf begeistert. Schnell war dann natürlich auch der Gedanke da, das ganze angemessen Medial zu begleiten, möglichst sogar live. [mehr]

Dienstag 21. Juli 2015

Einmal kurz und knackig zum Semesterende bitte


Viel ist passiert in diesem Sommersemester mit bereits mehr als einem Dutzend Live-Übertragungen und einer riesigen Anzahl an Beiträgen und Sendungen on Demand kann man kaum behaupten die iSTUFFler und Broadcaster hätten eine ruhige Kugel geschoben. Und dennoch juckt es ihnen noch einmal unter den Fingernägeln, da fangen die ersten unruhig in im FeM-Office mit den Hufen zu scharren, knappe 4 Wochen nach der entbehrungsreichen ISWIsion Woche. Und da wir unser neues Format zur Förderung von mehr Studentenkultur verpflichtet fühlen, hat sich iSTUFF entschlossen noch einmal Allen zu zeigen was es am besten kann: Sendungen aus den Boden zu stampfen und sich bei deren Umsetzung nicht den Wind aus den Segeln nehmen zu lassen.
So steht für der Plan für Montag den 13ten Juli fest, noch einmal live auf Sendung zu gehen, doch dieses Mal nicht am Aben[mehr]


Montag 29. Juni 2015

"Freizeitförderungsprogramm Ilmenau" startet als neues Programm!

Unter dem Format \b\ von iSTUFF startet heute mit der Veröffentlichung der Folge 0 auf dem iSTUFF-eignenen YouTube Kanal ein neues Programm!
Die von Robin Bunk und Niklas Sutter produzierte Sendungsreihe "Freizeitförderungsprogramm Ilmenau" soll Studenten Kultur und Natur in und rund um Ilmenau näher bringen. Mehr wollen wir allerdings noch nicht verraten!

Mehr zur Veröffentlung gibt es unter unserer Facebook-Seite!

[mehr]