Fiwak 2017

Das vierzehnte Fiwak findet vom 22. bis zum 25. Juni 2017 statt. Eingeladen ist jeder, der sich für die Vorträge interessiert, die etwas andere Atmosphäre genießen oder einfach nur Spaß haben möchte.

 

Anmeldung

Die Anmeldung ist noch deaktiviert.

Allgemeines zur Veranstaltung

Veranstaltungsdaten

 

Ort:Freizeitheim an der Ilm
Ilmwerk 2
99326 Dörnfeld
Datum:22.06. - 25.06.2017
Kosten:15€ pro Person

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über oben verlinkte Online-Anmeldung. Jeder Teilnehmer muss einen Unkostenbeitrag von 15€ beisteuern. Zudem kann bei der Anmeldung auch das aktuelle Event-Shirt mitbestellt werden, das zum Fiwak dann ausgegeben wird.

Anreise

Am Freizeitheim steht eine begrenzte Zahl von Parkplätzen zur Verfügung, eine Anreise per PKW ist also grundsätzlich möglich (Lageplan und Routen siehe unten), wir bitten jedoch darum nach Möglichkeit Fahrgemeinschaften zu bilden. Darüber hinaus liegt das Fiwak diesmal direkt am Ilmtalradweg und ist so per Fahrrad optimal von Ilmenau aus erreichbar (OSM-Fahrradkarte).

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Freizeitheim über den Bahnhof Singen oder eine Bushaltestelle in Gräfinau-Angstedt erreichbar. Beide Varianten beinhalten allerdings einen ca. 2 km langen Fußmarsch. Einen guten Überblick zur Erreichbarkeit mit dem öffentlichen Nahverkehr bietet die ÖPNV-Karte des Openstreetmap-Projekts.

Wie gewohnt werden wir wieder einen Gepäck-Shuttle anbieten. Deponiert hierzu euer Gepäck im FeM-Office (Max-Planck-Ring 6d). Die Abfahrtszeiten werden rechtzeitig vorher bekannt gegeben.

Unterkunft

Wie üblich muss sich jeder sein eigenes Zelt mitbringen. Wer möchte kann sich beim Freizeitheim aber auch auf eigene Kosten ein Bett in fester Umbauung mieten (Niveau Jugendherberge). Unabhängig von der Unterbringung stehen allen Teilnehmern die Sanitäreinrichtungen des Freizeitheims zur Verfügung.

Verpflegung

Alkoholfreie Getränke und die Mahlzeiten sind im Unkostenbeitrag inbegriffen. Wir werden auch diesmal aus der Küche des Freizeitheims mit Frühstücks-Buffet, Mittagessen und Abendessen (am Samstag kochen wir selbst) versorgt. Allergien können bei vorheriger Bekanntgabe von uns berücksichtigt werden.  

Einrichtungen des Freizeitheims

Während des Wochenendes können die Fiwak-Teilnehmer alle Einrichtungen des Freizeitheims nutzen. Darunter fallen unter anderem:

  • 2 Beach-Volleyball-Felder
  • Spielwiese mit Fußballtoren
  • Feuerstelle
  • Abenteuerspielplatz mit Seilbahn ;)
  • Die Ilm

Freizeit- und Abendgestaltung

Wie auch bisher üblich werden wir euch abseits des Vortragsprogramms nicht der Langeweile überlassen. Geplante Spiele und Ähnliches sollen natürlich eine Überraschung werden, aber ihr dürft euch euch sicher sein, dass die umfangreichen Außenanlagen des Freizeitheims genauso eine Rolle spielen werden wir die nahegelegene Ilm.