FeM-Net > FeM-Net-FAQ > E-Mail > 

E-Mail

Da es eine Vielzahl an Mailprogrammen gibt, nennen wir hier nur die wichtigsten Einstellungen, die für all diese Programme gleichermaßen gelten:  

Dein Uni-E-Mail-Konto verlangt folgende Einstellungen:

  • IMAP: imp.tu-ilmenau.de Port 143
  • POP3: imp.tu-ilmenau.de Port 110
  • SMTP: mail.tu-ilmenau.de Port 25

Ob du als Eingangsserver POP oder IMAP verwendest, bleibt dir überlassen. Der Ausgangsserver (SMTP) ist bei beiden Varianten gleich.

GMX bietet in der kostenlosen Version nur POP-Konten an. Die Einstellungen sehen so aus:

  • Eingangsserver (POP3): pop.gmx.net Port 110
  • Ausgangsserver (SMTP): mail.gmx.net Port 25

Wie die Einstellungen für andere E-Mail-Anbieter aussehen, erfährst du auf deren Webseiten (meistens im Servicebereich).

Liste gebräuchlicher E-Mail-Programme

Hier seien nur in Kürze die wichtigsten und am weitesten verbreiteiteten E-Mail-Programme genannt.

  • Mozilla Thunderbird ist ein Ableger der Mozilla Foundation und erfreut sich starker Beliebtheit.
  • Outlook Express ist bei  Windows bereits vorinstalliert.
  • The Bat ist sehr benutzerfreundlich, aber kostenpflichtig.
  • Mail (Apple) - solide Apfelkost eben
  • Sylpheed ist ein sehr stabiler Client mit integriertem Spamfilter und Virenscanner
  • Mutt ist ein konsolenbasierter Mailclient