Ressorts & Projekte > aktive Projekte > Mailserver > 

Mailserver-Team

Mailingliste: mailserver@fem.tu-ilmenau.de (abonnieren)

Projektleiter:
Thomas "toto" Bauer

     

Teammitglieder:
Marius "grevius" Engelhardt

     

ehemalige Mitglieder:
Martin "schlobi" Schlobach
Christoph "Mehdorn" Weber
Sascha "Scrubb" Bendix
Christian "AgtMulda" Lützelberger
Johannes "puck" Hirte
Martin "Maedness" Heller

     

Historie

 

Es war einmal … so oder ähnlich sollte man die Geschichte des Mailserver-Projektes beginnen, welches vor vielen, vielen Jahren begonnen wurde. So erlangte es schnell den Status eines Jahrtausendprojekts — also eines Projektes welches mit hoher Wahrscheinlichkeit nie zum Ende kommt.

 

Nach mehreren gescheiterten Versuchen wurde im Sommer 2004 ein Neustart gewagt. Zusätzlich steckten sich die neuen Projektmitgliedern auch höhere Ziele. So sollten der Nachfolger des bisherigen Mailservers nicht nur Listen verwalten, Nutzern Mailboxen bieten und das Spam- und Virenaufkommen vermindern, sondern diese Funktionalitäten auch anderen gemeinnützigen Vereinen und unterstützenswerten Organisationen zur Verfügung stellen.

 

Im Zuge des Projektes wurden dann verschiedene Lösungen für die einzelnen Bestandteile evaluiert. So wurden zum Beispiel als SMTP-Server qmail und Postfix, für den User-Zugriff per IMAP beziehungsweise POP3, Courier-IMAP und Cyrus-IMAP getestet.

 

Nachdem Mitte 2006 das System konzipiert wurde, wurde es gundsätzlich dokumentiert und nochmals neu aufgesetzt um eventuellen Problemen mit vorherigen Tests aus dem Weg zu gehen und die Doku zu überprüfen. Nach eben dieser konnte im Dezember 2006 mit der Migration begonnen werden, bei welcher sich noch durch den Umstieg von Majordomo auf Mailman ein paar kleinere Probleme ergaben.

 

Im Januar 2007 ging der neue Mailserver dann in den Produktivbetrieb über und ersetzte damit unsere geliebte female. Dabei lernte das Mailserver-Team die volle Wucht der Anti-Spam-Maßnahmen und deren manchmal sehr fragwürdige Wirksamkeit mancher Provider kennen.

Aktuelle Entwicklung

 

Nach der Übernahme des Mailservers in den Produktivbetrieb beschäftigt sich das Mailserver-Team nun mit dem Support sowie, nach und nach, der Bereitstellung der Dienste für andere Vereine.

 

Fehler und Verbesserungsvorschläge werden mit Hilfe des FeM-Bugtrackingsystems bearbeitet.

Danksagung

Das Mailserver-Team möchte sich insbesondere bei der LSI Logic Corporation, die uns unter anderem mit einer Teststellung unterstützten, bedanken.