Ressorts & Projekte > Ressorts > Technik > 
Deutsch

Ziele und Aufgaben des Ressort Technik

Unsere Aufgabe ist der Aufbau und die Instandhaltung aller passiven und aktiven Netzwerkkomponenten des FeM-Net, das mittlerweile die meisten Wohnheime auf dem Ilmenauer Campus verbindet. Die durch die FeM bereitgestellten Dienste, wie Webhosting, VPN, Email und Jabber und die hierfür benötigten Server werden vom Ressort in technischer Hinsicht betreut. Außerdem beschäftigen wir uns mit der Konzipierung, dem Test und Betrieb von Funkstrecken und konnten so in Kooperation mit dem Universitätsrechenzentrum Campus-externe Wohnblöcke drahtlos anbinden.

 

Durch die Vielfalt der angewandten Technik wird es Dir ermöglicht, studiumrelevantes Wissen praxisnah anzuwenden und umfassende Erfahrungen für das spätere Berufsleben zu sammeln.

Geschichten aus der Praxis

Im FeM-Blog ist einiges über uns und unsere Arbeit verewigt. Werft doch einfach mal einen Blick rein:

... und hier könnt Ihr durch alle unsere Berichte blättern.

Mitmachen

Das Ressort Technik bietet eine Vielzahl an Betätigungsmöglichkeiten. Wir suchen immer wieder neue Leute für die Fortsetzung und Neuentwicklung von Projekten. Eine Übersicht von offenen Projekten gibt die nachfolgende Übersicht.

 

Logserver: (Web-)Oberfläche für Zugriff auf Logs

Aufgabe ist die Konzeption und die Umsetzung einer Weboberfläche für den lesenden und suchenden Zugriff in auf dem Logserver gespeicherten Logs. Eine besondere Herausforderung dabei sind die Anforderungen an den Datenschutz, d.h. dass die Logs ggf. bereits verschlüsselt wurden.

 

Jabber-Server

In der  Weiterentwicklung und Betreuung des FeM-Jabber-Servers auf Basis von ejabberd werden interessierte Leute gesucht. Aktuelle Aufgaben bestehen vor allem in puncto ICQ-Transport-Entwicklung, der Einrichtung eines Webclients und aller möglichen Spielereichen mit dem XMPP-Protokoll.

 

Nagios

Die Überwachung von Netzwerkdiensten des FeM-Net erfolgt im Moment auf Basis von Nagios in Version 2. Das System soll demnächst auf eine aktuelle Version aktualisiert werden. In diesem Zug soll die angelegte Struktur optimiert werden und teilweise auf andere Erweiterungen umgestellt werden. Weitere Ideen zur Weiterentwicklung betreffen die Speicherung der Überwachungsergebnisse in einer Datenbank, die Installation eines alternativen Webinterfaces, die Entwicklung eines Bots zur Kommunikation via Jabber, die Integration von VoIP zur Ausfallbenachrichtigung und und und ...

 

Mail

Das Mailserver-Team plant zur Weiterentwicklung des Mailsystems die Umstellung auf andere Softwarebestandteile erfolgen. Die Hauptumstellungen erfolgen bezüglich der Linux-Distribution (von Gentoo auf Debian), den IMAP- und POP3-Servers (von Cyrus auf Dovecot) und der Mailinglisten (von Mailman auf Sympa).

 

Xen-Hosts

Zur Virtualisierung von kleineren jedoch kritischen Diensten betreibt FeM zwei redundante Xen-Server. Leider basieren diese im Moment auf unterschiedlichen Softwareversionen. Die zukünftige Entwicklung besteht vor allem wieder in der Vereinheitlichung des Systems auf Basis von Xen. Außerdem soll den Administratoren der virtuellen Maschinen mehr Rechte mit Hilfe der xensh eingeräumt werden. Langfristig ist dann die Ausarbeitung einer FeM-weiten Virtualisierungslösung angedacht.

 

Wiki

Zur Betreuung und Weiterentwicklung der zentralen Dokuwiki-Installation und des zu Grund liegenden Debian-Systems wird ein Co-Administrator gesucht. Die Weiterentwicklung kann dabei in alle denkbaren Richtungen erfolgen.

 

Gast-NAT-VLAN-Router

Damit im FeM-Office auch nicht angemelderte Rechner mit Netzwerk versorgt werden können, existiert ein Rechner welcher den Verkehr dieser Rechner lokal routet. Zum Einen wird für das im Moment OpenWrt-basierte System ein Co-Admin gesucht. Zum Anderen soll eine Weiterentwicklung erfolgen. Ideen dazu bestehen vorrangig in der Benutzerinteraktion zur automatischen Konfiguration von Portforwardings und dem Umzug auf eine andere Hardware zur Bereitstellung von Zugriffsgeschwindigkeiten im GBit/s-Bereich.

 

Sonstiges

  • Installation und Betreuung eines LDAP-Servers zur zentralen Authentifizierung

Kontakt

Mailingliste: technik@fem.tu-ilmenau.de (abonnieren)

Treffen:
Donnerstag, alle 2 Wochen (ungerade Wochen)
20:30 Uhr im FeM-Office (L-Keller 6d)
Einfach mal vorbeischauen

Teamleiter:

Sebastian 'meineeiner' Steinert